StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Lightpool




Teilen | 
 

 » Prinz - Streuner

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: » Prinz - Streuner   Fr Apr 05, 2013 8:32 pm

» The important side.

This is me, or isn't it?

Name: Mein Name lautet Prinz.
Alter: Ich bin vielleicht 36 Monde alt.
Geschlecht: Ich bin zwar ein Kater, jedoch kastriert.
Clan: Ich gehöre keinem Clan an.
Rang: Ich bin Alleingänger.
Lebensmotto: Ich habe kein Lebensmotto, ich lebe mein Leben nach keinen Regeln oder Ansätzen.


Aussehen:Mein Körper ist sehr kräftig und robust. Es ist auch nicht so, dass ich noch nie um etwas kämpfen musste oder noch nie geklettert, gejagt oder geschwommen bin. Über die Jahre haben sich viele Muskeln bei mir angebaut, die ich auch nun noch, als kastrierter Kater, zu pflegen schätze. Ich habe einen sehr kräftigen Kopf und große Pfoten, die mir das Leben um einiges erleichtern. Ließe ich mich einfach gehen, würde ich irgendwann umkommen, das muss ich immer bedenken. Ich lebe draußen und muss für mich selbst sorgen, dabei stark zu bleiben ist so ziemlich das Wichtigste. Meine Augen ist smaragdgrün, schon immer waren sie das und zugleich auch das Faszinierende an jeder Katze. Was man mit den Augen alles kann, abgesehen vom normalen Bilder empfangen. Mein Fell ist sanft grau, sticht keinem in die Augen und lässt mich sowohl auch nicht unbeachtet. Es ist stehts eine perfekte weiche Kombination, die meine Haut umkleidet. An einigen Stellen schimmert die leichte Tabbymusterung durch, an anderen bin ich schlicht cremefarben umhüllt. Meine Nase ist in einem zarten Rosaton getaucht und verspricht ein reines Gewissen. Meine langen Schnurrhaare schmücken meinen Fang zusätzlich und unterstützen den Tastsinn meines Körpers. Seidig weich und immer gut gepflegt. Darauf würde ich meinen Eid ablegen. Ich schätze die Fellpflege sehr und finde meine Zeit dafür, sicherlich. Ich kann entscheiden was ich mache, genau das ist das Reizende am Streunerdasein. Da finde ich auch Zeit für mich.
Fellfarbe: Mein Fell ist schlicht un ergreifend grau.
Augenfarbe: Meine Augen ist smaragdgrün, schon immer waren sie das und zugleich auch das Faszinierende an jeder Katze. Was man mit den Augen alles kann, abgesehen vom normalen Bilder empfangen.
Besonderheiten: Mein Fell ist immer schön sauer, vielleicht ist das etwas Besonderes? Ich meine macht ja nicht jeder?

» The other side.


Charakter: Mein Ich ist wirklich schwer zu beschreiben, da es so viele Ichs gibt. Es gibt so viele verschiedene Seiten, die man mit ein paar Worten niemals zusammenfassen könnte. Jeder Charakter ist seiner selbst und man bräuchte ein ganzes Leben um wirklich alles über sich zu wissen. Dennoch weißt nur Du selbst alles über dich. Jeder hat eine andere Sicht, lernt dich in bestimmten Situationen oder Zuständen kennen und schließt sich daraus ein Bild. Wenn du nach deinem Charakter fragst, würden wechselnde Personen vielleicht grundlegende Dinge häufiger erwähnen, doch würde dir jeder einzelne etwas mindestens minimal anderes erzählen. Aus einem einfachen Grund. Jeder hat eine eigene Geschichte, wie er dich kennen lernte, wie er dich lieb gewann oder zum Feind bekam. Bei jedem einzelnen ist etwas anderes geschehen, was die Sicht auf dich verbessert oder verschlechtert hat. Im Endeffekt weißt trotzdem nur Du, wer du wirklich bist.

Auch ich weiß, wie ich bin, wie ich sein kann oder wie ich einmal war. Ich weiß nicht, wie einmal sein werde, das will ich auch nicht. Ich weiß, was in meinem Leben passiert ist und weiß, was ich falsch gemacht habe. Ich weiß aber auch, wo ich vollkommen richtig gehandelt habe. Da kommen wir wieder an einem anderen Punkt an. Nicht jeder empfindet das selbe für richtig, doch das ist wieder vom Thema abschweifend. Ich sollte von mir reden.

Vielleicht hat man gemerkt, dass ich den Leuten das Leben erklären will. Schon immer war es so, dass ich mich mit mir selbst und meinem Charakter beschäftigt habe. Auch der der anderen, hat mich interessiert. Die Welt ist so unerklärlich und es fasziniert mich. Als sich Junge mit dem Spielen beschäftigt habe, habe ich mich damit beschäftigt die Welt zu verstehen. Jedoch kann man die Welt nicht verstehen.
Stärken:
Schwächen:
Vorlieben:
Abneigungen:
Zitat: 'In einer Mülltonne geboren und doch zum Prinzen erkoren.'

--------------------------------

Vergangenheit::

Mutter:
Vater:

Geschwister:
Gefährte: Ich hatte noch nie eine richtige Gefährtin, wobei ich drei Kätzinnen geschwängert habe.
Junge: Ich habe Junge von drei Katzen, doch kenne ich dessen Junge nicht.


Abwesenheit und Inaktivität: Dann schnappen "Die Rosanen" ihn.
Sonstiges: -

© by Anouk

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: » Prinz - Streuner   Fr Apr 05, 2013 8:42 pm

Entschuldigung, dass ich jetzt die selbe Vorlage verwende wie Jaspar, doch war dies nicht beabsichtigt. So ist es für mich am leichtesten, da ich es nur aus meinem Spamforum kopieren musste, außerdem finde ich es so schöner :'P
Nach oben Nach unten
 
» Prinz - Streuner
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Drachenreiter Rpg
» Wieso sollten sich unsre Exen melden?
» Saphir || Saburou Rukawa
» Storm der Streuner
» Streuner Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lightpool :: Charaktere :: Anmeldung-
Gehe zu: